In der Frühsommerausstellung werden Werke von Sabine Bijewitz, Gisela Ebeling, Reinhard Ebeling, Christa Lux und Elisabeth Seidel zum Thema UN_ERHÖRT präsentiert. Zusammen vertreten die KünstlerInnen den FreiraumARTKultur im Herzen von München hier in Bernau, eine unabhängige Kultureinrichtung, die seit 40 Jahren sich einen Namen im Münchner Kulturbetrieb gemacht hat.

Die Galerie ist in der Zeit vom 18.06. bis 09.07.2022 nur dienstags von 14 bis 18 Uhr geöffnet. Im weiteren Ausstellungszeitraum gelten wie gewohnt die Öffnungszeiten Die. Do. Fr. von 14 bis 18 Uhr und Do. von 10 bis 12 Uhr oder nach telefonischer Absprache.

"Im Vertrauen auf die Intuition den Schritt zu wagen – sich vorbehaltslos zur Verfügung zu stellen für die Ausführung der Idee - das ist der Weg der Künstlerin / des Künstlers."

Marah Strohmeyer-Haider
Die Galerie bietet Künstlerinnen und Künstlern RAUM sich mit einem kleinen Ausschnitt aus der jeweiligen Lebensaufgabe zu zeigen. Die Kombination und Anordnung der Werke in der Galerie, will Bezug schaffen der die Aussage der Arbeiten unterstreicht. Es soll Begegnung mit den Besucherinnen und Besuchern stattfinden – eine Begegnung die berührt. Wenn dies gelingt hat die Kunst ihren Teil zu Weiterentwicklung geleistet.

Nächster Termin

Neue Ausstellung "UN_ERHÖRT"

Neue Ausstellung "UN_ERHÖRT"

20220608 Collage Un-erhoert

In der neuen Ausstellung "UN_ERHÖRT" sind Kunstwerke der Künstlerin und Künstler Sabine Bijewitz, Christa Lux, Gisela Ebeling, Reinhard Ebeling und Elisabeth Seidel zu sehen.

Empörung darüber was alles nicht gehört wird, nicht gehört werden will, nicht gehört werden konnte und kann. Die KünstlerInnen erinnern mit Ihren Werken an altbekanntes Unerhörtes und zeigen was wir durch diese Haltung heute riskieren zu verlieren.

Weitere Informationen zur Ausstellung sind hier zu finden.

Kommen Sie gerne vorbei. Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Beginn:
Ende:
Preis:
Kostenlos
Adresse:
Galerie Marah ART
  • Chiemseestraße 20
  • 83233 Bernau am Chiemsee
  • Deutschland
Alle Termine